Samstag, 14. Mai, von 13:00 bis 16:00 Uhr

Ilona Thétaz, Ô Faya Farm

Am kommenden Samstag besucht uns Ilona Thétaz. Sie keltert sortenreine Weine, in denen ungefiltert der Himmel und die Erde ihrer Rebberge oberhalb von Saxon, VS zum Ausdruck kommen. Sie schenkt im Garten an der Guggistrasse einige ihrer einzigartig feinen, ausdrucksstarken 2021er Ô Faya-Weine ein:

Seuf de Fendant: Birne und Mineralität in der Nase, Spritz und Apéro im Gaumen.

Mirage d’Arvine: Rhabarber und Quellwasser auf nassem Stein, Gewitternacht und feuchte Träume.

Jutz d‘Heida: Glycinie und exotische Früchte, Säure und Salzigkeit, wie eine Stunde in der Sonne am Strand.

Rozé de Rotz: taufrische Erdbeeren direkt vom Feld, das Richtige gegen Sommerdurst.

(Texte von Ilona 😘)

Wir freuen uns auf dich.